Désirée

Hallo,

mein Name ist Désirée Gundlach, und vor drei Jahren beschritt ich den Weg zum Trainerdasein. Als Jugendliche war ich kurz davor, in den Leistungssport der Leichtathletik zu gehen. Zum Glück verletzte ich mir damals das Knie und musste abrupt mit jeglichem Sport aufhören. Dies führte im späteren Verlauf zu Knieproblemen und daraus folgend zu einer Vorwölbung der Bandscheibe im Lendenwirbelbereich. Warum nun also zum Glück?

Dieser Verlauf brachte mich schon mit Mitte zwanzig in den Rehabilitationssport und zeigte mir auf, wie man seinen Körper gut behandelt. Leistungssport gehört definitiv nicht dazu. Da auch mein Schweinehund zu groß war, um Zuhause alleine Sport zu machen, und ich gerade aus verschiedenen Umständen heraus mein Leben komplett umkrempelte, beschloss ich, den gesunden Sport zu meinem Beruf zu machen. Im Laufe der Zeit führte mein Weg mich auch in den Wellnessmassagebereich, was sich als eine wunderbare Ergänzung herausstellte. In der Ausbildung zur Körpertherapeutin wurde mir noch klarer, wie wichtig ein ganzheitliches Konzept ist, nicht am Symptom arbeiten, sondern an der Ursache. Wir Menschen sind vielschichtig, und es gibt nicht für jedes Problem die gleiche Übung. Je nach Lebenslage und Geschichte braucht es eine individuelle Unterstützung.

Ich begann 2014 mit dem ersten Basis Trainer Zertifikat für Breitensport. Darauf folgten:

2015 C Lizenz Seniorensport

2015 C Lizenz Fitness und Gesundheit

2015 Lehrgang Bewegter Rücken – fasziales Training

2015 Lehrgang Massage – wirksam und effektiv

2015 Lehrgang Dorn-Therapie & Breuss Massage

2016 B Lizenz Stress Prävention

2016 B Lizenz Präventive Wirbelsäulengymnastik

2016 Ausbildung Körpertherapie in der Prävention

2017 B Lizenz Sport in der Rehabilitation (Orthopädie)

2017 Lehrgang Lomi Lomi Nui Massagebereich

2017 Lehrgang Indische Warmölmassage

2018 Tension & Trauma releasing Exercises TRE®-Provider

2018 Heilpraktikerin für Psychotherapie

2020 Lehrgang Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Inzwischen gebe ich nicht nur Volkshochschulkurse und Betriebssportkurse, sondern beglücke in einem Betrieb auch die Mitarbeiter mit individuellen Programmen im Bereich Sport, Entspannung und Massagen. Ich habe meine Freude daran entdeckt, für Firmen und Ihre Mitarbeiter Seminare zu geben und darüber mein gesammeltes Wissen zum Thema Rückengesundheit im Arbeitsleben zu vermitteln und anderen Menschen zu helfen, über Sport zu mehr Freude, Gelassenheit und Schmerzfreiheit zu finden.

Vital und Aktiv im Betrieb

Hilfe zur Selbsthilfe.

Immer mehr Menschen leiden schon sehr früh an körperlichen Schmerzen. Dies ist oft der Kombination aus einseitiger Belastung und chronischem Stress geschuldet. Stress führt zur Ausschüttung von Adrenalin, und dieses wird viel zu oft vom Körper in der Muskulatur eingespeichert und führt so zu erhöhter Muskelspannung und somit zu dauerhaftem Druck oder Zug an Gelenken und Wirbeln. Zusätzlich macht es uns unruhig und lässt uns selbst am Wochenende nicht richtig abschalten. Ständiges Sitzen und einseitige Bewegungsmuster lassen unsere Muskulatur verkürzen und abschwächen.

Da macht es Sinn dem entgegen zu wirken.

Ich biete an, in die Firma zu kommen und in einem zur Verfügung gestellten Raum mit den Mitarbeitern einmal den ganzen Körper durch zu bewegen und zu lockern. Je nach Berufsbild könnten die Schwerpunkte Mobilisation, Training der Tiefenmuskulatur, fasziales Training oder Kräftigung und Dehnung der Muskualtur sein. Ich möchte den Mitarbeitern helfen, nur einen kurzem Moment aus dem Mühlrad des Funktionierens auszubrechen und etwas für sich selbst zu tun und wieder zufriedener, entspannter und dadurch motivierter an die Arbeit zu gehen.

Für einen Termin einmal die Woche halte ich 60 Minuten für sinnvoll. Über die Woche verteilt kann man auch über 20-30 Minuten pro Einheit viel erreichen. Ich empfehle hier die Mittagspausen, alternativ auch kurz davor oder danach.

Des Weiteren biete ich auch Kurse für Entspannungsmethoden wie Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen, Atemmeditation oder Massagen an. Es konnte festgestellt werden, dass durch eine Stressreduktion über Sport oder Entspannungsmethoden und Massagen die Konzentration der Mitarbeiter steigt und auch die Zusammenarbeit harmonischer wird. Außerdem beugen sie psychosomatischen Erkrankungen und psychischen Erkrankungen wie Burn-Out und dem Erschöpfungssyndrom vor.

Bei Fragen kommen sie gern auf mich zu.

70 EUR/Std. inkl. MwSt

Körpertherapie

Ganzheitlich. Präventiv. Individuell.

Unser Körper spiegelt unsere aktuelle innere Verfassung wieder. Körperliche wie auch emotionale Lebensumstände werden in unseren Muskeln und Faszien gespeichert und manifestieren sich mit der Zeit als Verspannungen und Erkrankungen.

Die ganzheitliche Körpertherapie versteht den Menschen als eine Einheit von Körper und Geist und sieht in diesem ein unermüdliches Zusammenspiel aller Faktoren des Lebens. Ich möchte Ihnen die Möglichkeit bieten, ein neues Bewegungsmuster zu entwickeln, das Körperbewusstsein zu schulen, alte Strukturen aufzulösen und neue Verhaltensweisen zu erlernen.
Die Arbeit in der ganzheitlichen Körpertherapie benötigt daher in erster Linie Bereitschaft umzudenken und etwas im Leben zu verändern. Ich will helfen, Ursachen und Symptome präventiv zu erkennen und durch Bewusstwerdung positiv zu beeinflussen.

Ziele:

  • Anfälligkeit gegenüber Krankheiten verringern, bzw. Stärkung des Immunsystems
  • Atmung wird tiefer und gleichmäßiger
  • Bewegungen werden fließender und leichter
  • Beziehung zum eigenen Körper verbessert sich
  • durch strukturelle Körperarbeit sich selbst wieder in ein funktionelles und natürliches Gleichgewicht bringen.
  • neue Wege im Umgang mit Stress finden und anwenden können
  • Körperhaltung entspannt und verbessert sich

Hinweis: Ein Heilversprechen oder eine Garantie kann ich selbstverständlich nicht abgeben.

Methoden:

  • Atemmeditation
  • Gymnastik/funktionelles Training
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen
  • TRE®
  • Rückenschule
  • Triggerpunktmassage / Entspannungsmassage

70 EUR/Std. inkl. MwSt

Persönliches Gesundheitstraining

Lernen.Verstehen.Umsetzen.

Gesundheit, Beweglichkeit und ein inneres Gleichgewicht sind unerlässliche Grundlagen für unsere Lebensfreude.

Ich möchte Sie auf Ihrem Weg hin zu mehr Lebensqualität und gesteigerter körperlicher Fitness begleiten. Meine individuell ausgearbeiteten Trainingspläne sind auf Ihre Wünsche und Ziele ausgerichtet.

Gemeinsam begeben wir uns auf den Weg, Ihre Freude an der Bewegung und körperlicher Flexibilität wieder zu entdecken und so die nötige Motivation herauszuarbeiten, etwas für Ihren Körper zu tun. Sind Sie bereit, sich auf die Reise zu machen und neuen Impulsen zu folgen?

Dann freue ich mich darauf, Sie sportlich herauszufordern, zu unterstützen und Ihren Körper daran zu erinnern, wozu er fähig ist und dass eine schmerzfreie Bewegung kein Wunsch bleiben muss.

Geeignet bei:

  • Bandscheibenvorfällen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Schmerzen der Halswirbelsäule
  • Blockierung des Bewegungsapparates
  • Knie- und Schulterschmerzen

Mein Angebot:

  • Ein kostenloses Erstgespräch
  • individueller ganzheitlicher Trainingsplan nach Ihren Wünschen und Zielen gestaltet
  • 1:1 Betreuung

Training im Bereich:

  • Beweglichkeit
    • Mobilisation der Gelenke
    • Dehnung
    • Movement (Training mit Bewegungen die den ganzen Körper mit einbeziehen)
  • Faszien
    • dynamisches Dehnen
    • Federn und Sprungkraft
    • Faszienrollen
  • Koordination
    • Gleichgewicht
    • Reaktionsfähigkeit
    • Orientierung
    • Kombination von Bewegungen
  • Kraftaufbau ohne Geräte
    • Kraft-Ausdauer
    • Schnellkraft
    • Reaktivkraft
  • Ausdauer
    • Walking
  • Entspannung
    • Atemtraining/-meditation
    • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen
    • TRE®
    • Meditation/Traumreise

70 EUR/Std. exkl. MwSt.

TRE®

Alles beginnt mit Stress.

Jeder von uns kennt einen besonders stressigen Tag. Man spürt die ganze Zeit diese Grundanspannung im Körper, die Gedanken rasen, und man kann nicht wirklich abschalten. Doch selbst der normale alltägliche Stress auf Arbeit führt schon zu dieser Reaktion im Organismus. Dann fangen wir langsam an, uns den Urlaub herbei zu sehnen, um uns mal so richtig zu erholen. Doch oft ist der Urlaub nicht so erholsam, wie man es sich erhofft hatte. Die Muskulatur, vorrangig der Hüftbeuger, speichert Adrenalin ein, welches vom Gehirn bei Stress ausgeschüttet wird . Dieser kann sich nicht mehr entspannen und zieht an den Gelenken und Wirbeln, und selbst Sport und Massagen helfen nicht wirklich bei z.B. den Rückenschmerzen. Plötzlich fällt es immer schwerer, uns zu konzentrieren, mit Freude bei der Sache zu sein oder überhaupt noch motiviert zu sein.

In der Tierwelt bekannt ist der Kampf- oder Fluchtreflex. Wird eine Gefahrensituation durch äußere Umstände unterbrochen, das Tier überlebt und fällt in eine Art Schockstarre, stellt sich danach ein Prozess des Muskelzitterns ein. Über diesen Mechanismus gelingt es dem Körper, das Adrenalin in den Muskeln abzubauen. Der menschliche Körper kennt diesen Mechanismus auch. Wenn uns etwas besonders viel Angst macht oder wir unter akuter Anspannung stehen (z.B. bei Vorträgen, wenn wir vom Chef gemaßregelt wurden oder wir unvorhergesehen gestürzt sind oder sogar einen Unfall hatten), dann spüren wir dieses leichte Zittern in uns und versuchen, uns so schnell wie möglich wieder zu beruhigen und das Zittern zu unterdrücken.

Hier kommt TRE® ins Spiel. David Berceli hat eine Reihe von Übungen aus verschiedenen Bereichen methodisch zusammengestellt, um diesen alten Mechanismus wieder zu aktivieren.

Über verschiedene körperliche Vorübungen, die bestimmte Muskelgruppen dehnen oder ermüden sollen, kann dieser alte Mechanismus gezielt wieder ausgelöst werden. Der Körper kommt in ein unwillkürliches Vibrieren und kann darüber den Stress bzw. das Adrenalin abbauen und das Erlebte integrieren.

Nach den Übungen können sich viele Menschen wieder besser entspannen, haben das Gefühl, ruhiger und ausgeglichener zu sein. Viele finden den Weg in die Körperwahrnehmung zurück und können schneller mitbekommen, wann sie angespannt sind und wann entspannt.

Es gibt noch keine Langzeitstudien, aber viele Stimmen die berichten, dass TRE® unterstützend oder vorbeugend sein kann bei:

  • ADHS
  • Bluthochdruck
  • Burn Out
  • Restless legs Syndrom
  • Schlafstörungen
  • Unruhe im allgemeinen

Hinweis: Ein Heilversprechen oder eine Garantie kann ich selbstverständlich nicht abgeben.

Mehr zu der Methode finden Sie auf der Seite:

www.tre-deutschland.de

70 EUR/Std. inkl. MwSt